Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datum der letzten Aktualisierung: 3. September 2019

Artikel 1 – Zweck

Die vorliegenden Bedingungen regeln den Verkauf durch die Firma SOLABLE SAS – 8 avenue Fernand Julien – 13410 Lambesc.

Artikel 2 – Preis

Die Preise unserer Produkte sind in Euro angegeben und enthalten alle Steuern (Mehrwertsteuer und andere am Tag der Bestellung anwendbare Steuern), sofern nicht anders angegeben, und verstehen sich ohne Bearbeitungs- und Versandkosten.

Bei einer Bestellung in ein anderes Land als das französische Mutterland sind Sie der Importeur des oder der betreffenden Produkte. Es können Zollgebühren oder andere lokale Steuern oder Einfuhrzölle oder staatliche Abgaben fällig werden. Diese Rechte und Summen fallen nicht in den Zuständigkeitsbereich der Firma

SOLABLE SAS. Sie gehen zu Ihren Lasten und liegen in Ihrer alleinigen Verantwortung, sowohl was die Erklärungen als auch die Zahlungen an die zuständigen Behörden und Einrichtungen in Ihrem Land betrifft. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihren örtlichen Behörden über diese Aspekte zu informieren.

Alle Bestellungen unabhängig von ihrem Ursprung sind in Euro zahlbar.

Die Firma SOLABLE SAS behält sich das Recht vor, ihre Preise jederzeit zu ändern, aber das Produkt wird auf der Grundlage des zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung gültigen Tarifs und vorbehaltlich der Verfügbarkeit in Rechnung gestellt.

Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Preises Eigentum der Firma SOLABLE SAS.

Achtung: Sobald Sie die bestellten Produkte physisch in Besitz nehmen, geht das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte auf Sie über.

Artikel 3 – Bestellungen

Die vertraglichen Informationen werden in französischer Sprache präsentiert und sind Gegenstand einer Bestätigung spätestens zum Zeitpunkt der Bestätigung Ihrer Bestellung.

Die Firma SOLABLE SAS behält sich das Recht vor, eine Zahlung nicht zu registrieren und eine Bestellung aus irgendeinem Grund nicht zu bestätigen, insbesondere im Falle eines Versorgungsproblems oder bei Schwierigkeiten mit der eingegangenen Bestellung.

Artikel 4 – Bestätigung Ihrer Bestellung

Jede Bestellung, die auf der Website LaVie.bio erscheint, setzt die Zustimmung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus. Jede Auftragsbestätigung führt dazu, dass Sie den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang und ohne Ausnahme oder Vorbehalt zustimmen.

Die Gesamtheit der gelieferten Daten und die registrierte Bestätigung gelten als Beweis für die Transaktion.

Sie erklären, dass Sie diese vollständig kennen.

Die Bestätigung der Bestellung gilt als Unterschrift und Annahme der durchgeführten Transaktionen.

Eine Zusammenfassung der Informationen Ihrer Bestellung und der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird Ihnen im PDF-Format über die E-Mail-Adresse zur Bestätigung Ihrer Bestellung zugesandt.

Artikel 5 – Zahlung

Die Bestätigung Ihrer Bestellung bedeutet für Sie die Verpflichtung, den angegebenen Preis zu bezahlen.

Die Bezahlung Ihrer Einkäufe erfolgt per Kreditkarte.

Die Belastung der Karte erfolgt erst zum Zeitpunkt des Versands der Bestellung. Bei aufgeteilten Lieferungen werden nur die versandten Produkte belastet.

Artikel 6 – Widerruf

Gemäß den Bestimmungen des Artikels L.121-21 des Verbraucherschutzgesetzes können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, ohne Gründe angeben oder eine Strafe zahlen zu müssen.

Rücksendungen müssen in ihrem ursprünglichen und vollständigen Zustand (Verpackung, Zubehör, Anleitung) erfolgen. In diesem Zusammenhang sind Sie verantwortlich. Jeder Schaden, den das Produkt bei dieser Gelegenheit erleidet, kann dazu führen, dass das Widerrufsrecht vereitelt wird.

Die Kosten für die Rücksendung sind von Ihnen zu tragen.

Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts wird die Firma SOLABLE SAS die Rückerstattung der gezahlten Beträge innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach der Mitteilung Ihres Antrags und über dasselbe Zahlungsmittel, das bei der Bestellung verwendet wurde, vornehmen.

AUSNAHMEN VOM WIDERRUFSRECHT

Gemäß den Bestimmungen von Artikel L.121-21-8 des französischen Verbraucherschutzgesetzes gilt das Widerrufsrecht nicht für :

Die Erbringung von Dienstleistungen, die vor Ablauf der Widerrufsfrist vollständig erbracht wurden und mit deren Ausführung nach der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung des Verbrauchers und dem ausdrücklichen Verzicht auf sein Widerrufsrecht begonnen wurde.

Die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, die sich der Kontrolle des Gewerbetreibenden entziehen und die während der Widerrufsfrist auftreten können.

Die Lieferung von Waren, die nach den Spezifikationen des Verbrauchers angefertigt oder deutlich personalisiert wurden.

Die Lieferung von Gütern, die sich verschlechtern oder schnell verderben können.

Die Lieferung von Waren, die nach der Lieferung vom Verbraucher entsiegelt wurden und die aus Gründen der Hygiene oder des Gesundheitsschutzes nicht zurückgesandt werden können.

Die Lieferung von Waren, die nach ihrer Lieferung und aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Artikeln vermischt werden;

Die Lieferung von alkoholischen Getränken, deren Lieferung sich um mehr als dreißig Tage verzögert und deren bei Vertragsabschluss vereinbarter Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, die sich der Kontrolle des Gewerbetreibenden entziehen.

Die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Computersoftware, wenn diese vom Verbraucher nach der Lieferung entsiegelt wurden.

Die Lieferung einer Zeitung, einer Zeitschrift oder eines Magazins, außer bei Abonnementverträgen für diese Publikationen.

Transaktionen, die bei einer öffentlichen Auktion abgeschlossen werden.

Die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem materiellen Träger geliefert werden und deren Ausführung nach der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung des Verbrauchers und dem ausdrücklichen Verzicht auf sein Widerrufsrecht begonnen hat.

Artikel 7- Verfügbarkeit

Unsere Produkte werden angeboten, solange sie auf der Website LaVie.bio sichtbar sind und solange der Vorrat reicht. Bei nicht lagernden Produkten gelten unsere Angebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit bei unseren Lieferanten.

Sollte ein Produkt nach Aufgabe Ihrer Bestellung nicht verfügbar sein, werden wir Sie per E-Mail darüber informieren. Ihre Bestellung wird automatisch storniert und es wird keine Bankabbuchung vorgenommen.

Artikel 8 – Lieferung

Die Produkte werden an die während des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse innerhalb der auf der Seite zur Bestätigung der Bestellung angegebenen Frist geliefert.

Im Falle einer Verzögerung des Versands erhalten Sie eine E-Mail, die Sie über eine mögliche Auswirkung auf die Ihnen angegebene Lieferzeit informiert.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen haben Sie im Falle einer verspäteten Lieferung die Möglichkeit, die Bestellung unter den in Artikel L 138-2 des Verbraucherschutzgesetzes festgelegten Bedingungen und Modalitäten zu stornieren. Wenn Sie in der Zwischenzeit das Produkt erhalten, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis und die Versandkosten gemäß Artikel L 138-3 des französischen Verbraucherschutzgesetzes.

Bei Lieferungen durch einen Spediteur kann die Firma .SOLABLE SAS nicht für Lieferverzögerungen verantwortlich gemacht werden, die ausschließlich darauf zurückzuführen sind, dass der Kunde nach mehreren Terminvorschlägen nicht verfügbar ist. Wenn das Paket nicht abgeholt wird und zu uns zurückkommt, werden Ihnen die Portokosten für die Rücksendung Ihrer Bestellung in Rechnung gestellt.

Artikel 9 – Garantie

Alle unsere Produkte unterliegen der gesetzlichen Konformitätsgarantie und der Garantie für versteckte Mängel, die in den Artikeln 1641 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs vorgesehen sind. Sollte ein verkauftes Produkt nicht konform sein, kann es zurückgegeben, umgetauscht oder erstattet werden.

Alle Reklamationen, Umtausch- oder Rückerstattungsanträge müssen innerhalb von 30 Tagen nach der Lieferung per E-Mail erfolgen.

Die Produkte müssen in dem Zustand, in dem Sie sie erhalten haben, mit allen Bestandteilen (Zubehör, Verpackung, Anleitung…) an uns zurückgesendet werden. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Grundlage des Rechnungspreises und die Kosten für die Rücksendung gegen Vorlage der entsprechenden Belege erstattet.

Die Bestimmungen dieses Artikels hindern Sie nicht daran, das in Artikel 6 vorgesehene Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen.

Artikel 10 – 30-Tage-Garantie: Zufrieden oder Geld zurück

Alle Produkte von der Website LaVie.bio können innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Produkte zurückgegeben werden, wenn diese vollständig sind und sich in einem neuen und unbeschädigten Zustand befinden. Alle Anträge auf Rückerstattung müssen per E-Mail gestellt werden. Die Produkte müssen in dem Zustand, in dem Sie sie erhalten haben, mit allen Bestandteilen (Zubehör, Verpackung, Anleitung…) an uns zurückgesendet werden. Sie erhalten einen Rücksendeschein, den Sie auf dem Paket anbringen müssen. Das Paket muss in einem Postamt abgegeben werden.

Unsere Rückerstattungspolitik gilt nur für Luftreiniger, die im Online-Shop www.lavie.bio gekauft wurden.

Unseren Wiederverkäufern und Partnern steht die 14-tägige Rückgabefrist zur Verfügung.

Artikel 11 – Verantwortlichkeit

Die angebotenen Produkte entsprechen der geltenden französischen Gesetzgebung. Die Firma SOLABLE SAS kann nicht haftbar gemacht werden, wenn die Gesetzgebung des Landes, in das das Produkt geliefert wird, nicht eingehalten wird. Es obliegt Ihnen, sich bei den örtlichen Behörden zu erkundigen, ob die Produkte oder Dienstleistungen, die Sie zu bestellen beabsichtigen, eingeführt oder genutzt werden dürfen.

Darüber hinaus kann das Unternehmen SOLABLE SAS nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die aus einer unsachgemäßen Verwendung des gekauften Produkts resultieren.

Artikel 12 – Anwendbares Recht bei Streitigkeiten

Die Sprache des vorliegenden Vertrags ist die französische Sprache. Die vorliegenden Verkaufsbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Im Falle eines Rechtsstreits sind ausschließlich die französischen Gerichte zuständig.

Artikel 13 – Geistiges Eigentum

Alle Elemente der Website LaVie.bio sind und bleiben das alleinige und geistige Eigentum der Firma SOLABLE SAS. Es ist niemandem gestattet, Elemente der Website, seien es Software, visuelle oder akustische Elemente, zu reproduzieren, zu verwerten, weiterzuverbreiten oder zu irgendeinem Zweck zu verwenden, auch nicht teilweise. Jeder einfache oder Hypertext-Link ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Firma SOLABLE SAS strengstens untersagt.

Artikel 14 – Persönliche Daten

Die Firma SOLABLE SAS behält sich das Recht vor, namentliche Informationen und persönliche Daten über Sie zu sammeln. Sie sind notwendig, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und um die Dienstleistungen und Informationen, die wir Ihnen zusenden, zu verbessern.

Sie können auch an Unternehmen weitergegeben werden, die zu diesen Beziehungen beitragen, wie z. B. Unternehmen, die mit der Ausführung von Dienstleistungen und Bestellungen beauftragt sind, um diese zu verwalten, auszuführen, zu bearbeiten und zu bezahlen.

Diese Informationen und Daten werden auch zu Sicherheitszwecken aufbewahrt, um gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Gemäß dem Gesetz vom 6. Januar 1978 haben Sie ein Recht auf Zugang, Berichtigung und Einspruch gegen namentliche Informationen und persönliche Daten, die Sie betreffen, direkt auf der Website.

Artikel 15 – Archivierung Beweismittel

Die Firma SOLABLE SAS archiviert die Bestellscheine und Rechnungen auf einem zuverlässigen und dauerhaften Datenträger, der eine getreue Kopie gemäß den Bestimmungen von Artikel 1348 des Zivilgesetzbuches darstellt.

Die elektronischen Register des Unternehmens SOLABLE SAS werden von allen betroffenen Parteien als Beweis für die Mitteilungen, Bestellungen, Zahlungen und Transaktionen zwischen den Parteien angesehen.